Schlagwort-Archive: BDI

Die »Superlative – Made in Germany« beim Tag der Deutschen Industrie 2017

Eine große Freude und Ehre: Die »Superlative – Made in Germany« wurden beim Tag der Deutschen Industrie 2017 (TDI) in Berlin das erste Mal einer großen Öffentlichkeit vorgestellt!

Zu der Veranstaltung eingeladen hatte der Kooperationspartner des Projektes, der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI), der nicht nur die Superlative derzeit auf seiner Website vorstellt, sondern die Superlative auch mit in das Programm des Tages aufgenommen hat.

Im Konzerthaus auf dem Berliner Gendarmenmarkt trafen sich zu dem Großereignis rund 1.000 geladene Gäste aus der Industrie. Ebenfalls geladen waren fünf Spitzenpolitiker, Angela Merkel (CDU), Martin Schulz (SPD), Cem Özdemir (Die Grünen), Alexander Dobrindt (CSU) und Christian Lindner (FDP), die auf großer Bühne die Gelegenheit hatten, sich zur Industrie und zu ihren Wahlkampfthemen zu positionieren – und das hitzig, spannend und durchaus kontrovers.

Und mittendrin vor ebenjenem hochkarätigem Publikum wurden die »Superlative – Made in Germany« präsentiert!

Gleich zweimal wurden auf der Großleinwand die Superlative gezeigt. Damit verknüpft: Der Aufruf zum Mitmachen, denn das erklärte Ziel ist es, auch in diesem Jahr noch bis zu 20 weitere »Superlative – Made in Germany« zu fotografieren. Und dafür werden die besten Superlative deutschlandweit gesucht – eine großartige Gelegenheit also, das Publikum aus Industrie und Politik direkt anzusprechen!

Das Projektteam ist stolz, glücklich und geehrt, das das Projekt auf so großer Bühne vor so illustrem Publikum zu sehen war und bedankt sich ganz herzlich für das Engagement seitens des BDI – vielen Dank Daniela Werner, Anika Gensicke, Sarah Pöhlmann und Tim Zeller!

*Der Superlative-Fotograf ist Christoph Morlinghaus, die Fotos in dem Artikel sind von Christoph Morlinghaus, Mike Gamio und Edda Fahrenhorst und organisiert wird das Projekt von fotogloria|büro für fotografische zusammenarbeit.

**Haben Sie auch ein spannendes Superlativ? Melden Sie sich gerne per EMAIL bei uns. Wenn Sie mögen, können Sie sich auch gerne im Vorfeld bei unseren »Fragen und Antworten« umsehen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen.

***Die Partner des Projektes »Superlative – Made in Germany« sind: Der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI), das Magazin GEO und die Agentur UP there, everywhere. Und wir bedanken uns für das Sponsoring von Olympus Deutschland, Österreich und Schweiz.

Kooperationspartner: Der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

In Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) gehen wir gemeinsam auf Unternehmen und Institutionen zu.

 

Logo_BDI

 

*Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 36 Branchenverbände und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund 8 Millionen Beschäftigten. Er transportiert dabei die Interessen der deutschen Industrie an die politisch Verantwortlichen und unterstützt damit die Unternehmen im globalen Wettbewerb.

 

**Haben Sie auch ein spannendes Superlativ? Melden Sie sich gerne per EMAIL bei uns. Wenn Sie mögen, können Sie sich auch gerne bei unseren »Fragen und Antworten« umsehen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen.